Die vier Bronzepferde, die die Venezianer aus Konstantinopel nach Venedig gebracht und der Fassade der Kirche aufgestellt haben. Heute ist diese einzigartige Bronze im Dommuseum zu sehen. Der venezianische Tischler Paolo Brandolisio schnitzt Rudergabeln und Ruder in seiner Werkstatt in Castello.

Führungen durch Venedig für Familien mit Kindern:
Lavendel in Venedig

Lavendel fährt mit ihrem Vater für eine Woche nach Venedig und wohnt in einem Hotel am Canal Grande. Jeden Tag unternehmen die beiden ausgedehnte Ausflüge in der Lagunenstadt  und erkunden diese an vielen spannenden Orten. Es geht in die Markuskirche, über  Plätze und enge Straßen, zu Handwerkern und sogar auch ins Krankenhaus, weil Lavendel eine Gräte verschluckt.

Das Buch von Christina Björk und Inga-Karin Eriksson ist mit viele Liebe geschrieben und bebildert und ist ein wunderbarer Einstieg in Venedig für die jüngeren Besucher, die schon lesen können, aber auch gerne Bilder sehen.

 

 

  1. Auf den Spuren des Markuslöwen
  2. Der Herr der Diebe
  3. Wie bau(t)en die Venezianer Häuser und Schiffe?
  4. Corto Maltese in Venedig
  5. Marionettentheater für Klein und Groß